SAWA Pumpen

Wo es bei der Förderung flüssiger Medien auf Robustheit, absolute Zuverlässigkeit und Hygiene ankommt, sind Pumpen von SAWA im Einsatz.

 

SAWA PUMPEN

Schnelle Anfrage

 

KREISELPUMPE HD - Selbstansaugend

 

KREISELPUMPE HD - selbstansaugend

 

Schonende und leise Produktförderung sind ihre Stärken. Die Kreiselpumpe besticht durch ihr Ansaugvermögen (bis zu 7 m) und ihren leisen Lauf. Sie kann zudem in beiden Drehrichtungen betrieben werden.

 

Eigenschaften:

- Selbstansaugend (Ansaughöhe bis zu 7 m)

- Ausgezeichnetes Förderverhalten bei gashaltigen Flüssigkeiten

- Geeignet für Links- sowie Rechtslauf

- Leiser Betrieb

- Totraumfreie Konstruktion (Hygienic Design)

- Einfacher Aufbau / niedrige Lebenszykluskosten

- Robuste Bauweise aus hochwertigem Chrom-Nickel-Molybdän-Stahl 1.4435 (316L) mit elektropolierten Oberflächen

- CIP- (inkl. CIP-Return) und SIP-fähig

- Verschiedene_Her_Florian-Klein Gleitringdichtungssysteme möglich

- Offiziell bestätigt durch die schweizerische Forschungsanstalt für Milchwirtschaft: schonende Milchförderung ohne Fettschädigung

 

Kreiselpumpe HD

 

 

 

Downloads & Infos

 

PDF Prospekt Kreiselpumpe HD (PDF)

 

PDF Leistungsbereich HD (PDF)

 

 

 

 

Weitere Ausführungsoptionen:

 

ATEX
für Zonen 1, 2, 21, 22

Lagerträgerausführung
für Spezialanforderungen

 

ATEX / Lager

Pharma

für höchste Sicherheit, Zuverlässigkeit und Hygiene (Oberflächenrauheiten bis Ra < 0.4).


Pharma

Magnetkupplung

hermetisch dichte Ausführung HDM fürauskristallisierende, toxische, entzündliche und umweltgefährdende

 

Magnetkupplung

Fahrbar

mobile Ausführung mit robustem Fahrgestell.

 

Fahrgestell

 

 

 

 


 

ANWENDUNGEN

 

Lebensmittel

Lebensmittelindustrie: Flüssig-Ei, Essig, Konzentrate, Aromastoffe, Vitamine, Milch, Rahm, Buttermilch, Saucen, Speiseöl, Zuckerlösungen, Salzlake, Würzen, Fettsäuren, CIP-Return, Couverture, Schotte, Fette, Kakaobutter usw.

 

Getränke

Getränkeindustrie: Mineralwasser, Sirup, Spirituosen, Fruchtsäfte (auch mit Fruchtfleisch), Wein, Bier, Bierhefe, Zitronensaft, Alkohol, Likör, CIP-Reinigung, Gemüsesäfte, Eistee usw.

 

Pharma

Pharma/Kosmetik: Parfüme, Emulsionen, Alkohole, Kräuterextrakte, Aromastoffe, Reinstwasser, WFI, PUW, HPW, CIP-/SIP-Reinigung, Farbstoffe, Infusionslösungen, Anwendungen in der Biotechnologie usw.

 

Chemie

Chemie/Galvanik: Laugen, Säuren, Kalkmilch, Alkohole, Methanol, Ethanol, Lösungsmittel, Wasserstoffperoxid, VE-Wasser, Harnstoff, Glykol-Lösungen, Biodiesel, Kondensate usw.

 

 

 

EINSATZBEREICH

 

Fördermenge Q [m3/h]
max. 70
Förderhöhe H [m]
max. ca. 40
Viskosität
bis ca. 500 mPas
Systemdrücke p_sys
max. PN10
Temperaturbereich [°C]
-50 - 120, max. 145 (SIP)

 

 

 

ANFRAGE & DOWNLOADS
PDF-Logo SOFORT ANFRAGE mit PDF-Anfrageformular
Mehr Infos im Downloadbereich

 

| More
 

 

Nach oben | Home