Sicherheitsarmaturen

Flammendurchschlagsichere KITO-Armaturen für die Lagerung und den Transport brennbarer Flüssigkeiten und Gase.

 

KITO-Katalog-Download

 

KITO Sicherheitsarmaturen

KITO Armaturen schützen Anlagen vor Brand und Explosion. KITO Armaturen halten die Druckwelle und Flammen auf und schützen damit die angeschlossenen Anlagenteile.

Nach Funktion und Einbauort wird in End- und Rohrleitungsarmaturen unterschieden.
KITO-Armaturen als Explosions-, Dauerbrand- und Detonationssicherungen sind in der Europäischen Norm EN ISO 16852 genormt. Sie sind durchgehend baumustertypgeprüft und werden mit einer CE-Erklärung geliefert. Sie genügen damit der Europäischen Richtlinie 94/9/EG (ATEX 100).


KITO Endarmaturen

Atmungsöffnungen an Tanks, Behältern und Rohrleitungen, die einen ständigen Gasaustausch mit der Atmosphäre ermöglichen, müssen mit KITO Endarmaturen abgesichert werden.
Die Gase können ungehindert aus dem Behälter ausströmen bzw. atmosphärische Luft kann ungehindert einströmen. Das Eindringen von Regen und Schmutz wird mit einer Abdeckhaube aus Acrylglas sowie einem Schmutzsieb verhindert. Auch Abdeckhauben aus Metall sind möglich. KITO Endarmaturen werden auch in Kombination mit Über- oder /und Unterdruckventilen angeboten.


KITO rohrleitungsarmaturen

Rohrleitungen, die an Anlagen angeschlossen sind, werden mit KITO-Deflagrationssicherungen und
Detonationssicherungen abgesichert.
Entzünden sich in einer Rohrleitung explosionsfähige Gasgemische, so beginnt die Explosion zunächst als Deflagration. Die Deflagration ist durch relativ niedrige Drücke und Flammengeschwindigkeit gekennzeichnet.
Bei entsprechender Rohrleitungsgeometrie und Anlaufstrecke entwickelt sich aus der Deflagration eine (stabile) Detonation. Die Wucht einer solchen Detonation ist erheblich; unsere detonationssichere KITO-Armaturen sind dafür ausgelegt.

 

DOWNLOADS
PDF-Logo KITO-Gesamtkatalog (PDF inkl. alle Typenblätter)
Ausführliche Infos im Downloadbereich

 

 

Nach oben | Home